Musik

Die Musikindustrie ist vielleicht die experimentellste Sphäre der modernen ukrainischen Kultur. Sänger, Songwriter und Komponisten präsentieren neue Singles und Alben, die in der Ukraine und im Ausland populär geworden sind.

Was die moderne ukrainische Musik besonders authentisch macht, ist die Mischung von Volksweisen und Ethno-Motiven mit neuen Genres wie elektronische Musik und Hip-Hop. Geniessen Sie das weltberühmte Freak-Kabarett Dakh Daughters oder die kraftvollen Lieder der berühmten ethnischen Chaos-Band Dacha Bracha. Es ist besser, sie bei Live-Konzerten oder zumindest auf YouTube kennenzulernen, da jede Show zu einer spektakulären Theateraufführung wird.

Video: Dacha Bracha

Erleben Sie den Klang von ukrainischen traditionellen Instrumenten Bandura und Trembita, die mit den elektronischen Beats von Onuka verflochten sind.

Video: ONUKA

Die krimtatarische Sängerin Jamala ist zum Inbegriff der ukrainischen Neo-Soul- und ethnischen Fusion geworden. Liebhaber von HipHop werden Alyona Alyona mit ihren aufrichtigen Texten und ihrer positiven Energie sicher mögen. Eine authentische Hip-Hopperin Alina Pash mischt ihre Tracks mit Rap, Pop und ethnischen Motiven. Die RockerInnen „The Hardkiss“ sind große Stars in der ukrainischen Rockszene und diejenigen, auf die man achten sollte. Ebenso wie auf einen der Frontmänner der ukrainischen intellektuellen Popmusik – Pianoboy.

Der Ort, an dem Sie fast alle diese Bands und SängerInnen erleben können, ist das Atlas Weekend (Kyiv), ein jährliches Musik- und Kunstfestival. Die Veranstaltung bietet ein umfangreiches Angebot an Pop-, Rock-, Indie-, Hip-Hop- und elektronischer Tanzmusik.

Bühne und Menschen beim Atlas Weekend Festival im National Expocenter, Kyiv
Foto: Oleksandr Gusev, Depositphotos

LiebhaberInnen klassischer Musik werden Borys Ljatoschynskyj lieben, der die ukrainische Symphonische Musik auf die Weltbühne brachte. Mit seiner Unterstützung entstand in den 1960er Jahren eine innovative Gruppe modernistischer MusikerInnen, bekannt als Kyiver Avantgarde, die einen großen Einfluss auf die zeitgenössische ukrainische Musik hatte. Aus dieser Gruppe gingen die brillanten MusikerInnen unserer Zeit hervor, wie Walentyn Sylwestrow oder Jewhen Stankowytsch, deren Werke rund um den Globus aufgeführt wurden.

Wenn es um starke Frauenstimmen in der klassischen Welt geht, dann soll man Alla Sahajkewytsch, eine ukrainische Komponistin zeitgenössischer akademischer Musik und Performance-Künstlerin, erwähnen. Sie ist bekannt für ihre elektroakustischen Musikprojekte. Ein weiterer Name, auf den Sie achten sollten, ist Oksana Lyniv – eine international bekannte Dirigentin, die auf den prestigeträchtigsten Bühnen der Welt gearbeitet hat.

Die ukrainischen Schulen haben viele Talente hervorgebracht, die in der Welt der Musik weiterhin hell erstrahlen. Der Pianist Antonij Baryschewskyj hat viele renommierte Klavierwettbewerbe gewonnen und spielt in den berühmtesten Konzertsälen der Welt. Marko Toptschij ist ein klassischer Gitarrist, Orchestersolist, Konzertist und Ausnahmekünstler, der bis heute weltweit mehr als 100 Preise gewonnen hat.

Die Kyiv Contemporary Music Days organisieren Konzerte zeitgenössischer klassischer Musik, Vorträge und Meisterklassen unter Beteiligung ukrainischer Musiker sowie MusikerInnen und KomponistInnen aus aller Welt.

Die Musikagentur Ucho hilft dabei, die Wahrnehmung moderner klassischer Musik in der Ukraine umzudenken, indem sie Konzerte mit akademischer und improvisierter Musik organisiert.

Das Ukrainische Institut hat einen Katalog von Bands und Interpreten erstellt, die zeitgenössische akademische, Jazz- und Mainstream-Musik repräsentieren. Probieren Sie den Katalog aus, um Ihrer Playlist etwas Neues hinzuzufügen!

Diese Website wurde seit dem Morgen des 24. Februar nicht aktualisiert. Zu diesem Zeitpunkt marschierte Russland in die Ukraine ein. Von diesem Moment an „erfroren“ die Ukrainer am Ende des Winters. Schauen Sie nicht weg vom Krieg!
You cannot copy content of this page