Am 24. Februar hat Russland eine umfassende Invasion in der Ukraine angefangen.
Diese Website wurde seitdem nicht aktualisiert. Erfahren Sie mehr über die Monate des heldenhaften Widerstands auf war.ukraine.ua oder bleiben Sie hier, um die Ukraine zu entdecken, wie sie früher war – und in friedlichen Zeiten wieder sein wird – schön, frei und voller Möglichkeiten.
Schauen Sie nicht weg vom Krieg!

SperrzonevonTschornobyl

2019 erinnerte die der Katastrophe von Tschornobyl gewidmete HBO-Serie die Welt an diesen ganz besonderen Ort. Ein schrecklicher und gleichzeitig ein anziehender Ort.

Blick vom verlassenen Prypjat auf die neue Schutzhülle über das Kernkraftwerk Tschornobyl
Foto: leshiy98, Shutterstock

Keine Sorge, es besteht keine Gefahr. Um in die Sperrzone zu geraten, müssen Sie einen Strahlenbelastungs-Kontrollpunkt durchlaufen. Und dann gehen echte Stalker-Abenteuer los!

Dosimeter, der Strahlungsmenge angibt, und das riesige DUGA-Radarsystem dahinter
Foto: Antonio Batinic, Shutterstock

Die verlassene “Geisterstadt” Prypjat und die Schutzhülle (auch bekannt als „Sarkophag“) über dem explodierten Reaktor, die ausführliche Geschichte von diesem Ort als auch die Geschichte über die mangelhafte sowjetische Führung, die zu dieser Atomkatastrophe führte – all das erleben Sie hier. Sie werden auch eine Chance bekommen, in der Kantine von Tschornobyl (ökologisch unbelastetet) zu essen und ein Foto mit den für Reinigung des radioaktiven Niederschlags verwendeten Robotern und Fahrzeugen, zu machen.

Interessiert? Weitere Informationen finden sie auf dieser Webseite . Oder googlen Sie, um von privaten Reiseunternehmen organisierten Gruppenreise zu finden.

Video: Discover Destination UA
Video: Ukraїner

You cannot copy content of this page